Willkommen Hausgeburt Kurse Veranstaltungen Hebammen Förderverein Kontakt

Hebammen


Wir sind erfahrene Hebammen, die seit Jahren auf den unterschiedlichsten Gebieten der Hebammenkunst arbeiten. Zusammengetan haben wir uns, um werdenden Eltern eine fachkompetente, fürsorgliche und individuelle Begleitung anzubieten. Wir arbeiten selbstständig, teilen uns die Räumlichkeiten und vertreten uns in Urlaubs- oder Krankheitszeiten.

Antonia Göggerle Locher
Mein Traum als Hausgeburtshebamme zu arbeiten, ist 2004 wahr geworden. Die Ausbildung zur Hebamme konnte ich 1989 in der Schweiz abschließen. Seither habe ich an verschiedenen Krankenhäusern und in einem Geburtshaus gearbeitet. Meine eigenen Geburten waren für mich große Erfahrungen und eine Bereicherung für meine Hebammenarbeit. 2005 wurde ich Mitgründerin der Hebammerei Ravensburg, in der ich bis heute tätig bin. Mir liegt die natürliche Gebärkultur sehr am Herzen und ich freue mich, dass immer mehr Familien einen selbstbestimmten Weg durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett gehen wollen.
Anouk Harten
Nachdem ich 2011 meine Ausbildung am Diakonissenstiftungs-Krankenhaus Speyer erfolgreich abgeschlossen hatte, war für mich klar, dass ich freiberuflich arbeiten werde. Und darum bin ich froh, dass ich mich jetzt, durch die „Hebammerei“, in genau dieser Rolle entfalten darf. In meiner Arbeit will ich versuchen, Frauen wieder für ihre Rolle als Schwangere, Gebärende und Mutter zu begeistern und sie hierbei zu begleiten. Es ist mir wichtig, den sich mir anvertrauenden Familien mit Einfühlungsvermögen, Ehrlichkeit und Respekt entgegen zu treten und einen Raum der Wärme und Ruhe zu schaffen, in dem es möglich wird eigene Grenzen zu überschreiten, um sich so als Familie neu zu entdecken.
Barbara Jostmann-Fuchs
Nach meinem Hebammenexamen 1979 in Stuttgart habe ich 3 Jahre Klinikerfahrung in Rheinland Pfalz gesammelt und bin danach, mit einem Jahr Fortbildung in anthroposophischer Medizin im Schwarzwald, immer südlicher gezogen, um seit 1985 im Bodenseekreis Hausgeburten zu begleiten. Nun seit Anfang 2016 auch im Kreis Ravensburg und so geniesse ich die Teamarbeit mit meinen tollen Kolleginnen aus der Hebammerei. Ich habe 2 Kinder und lebe mit meinem Mann in Deggenhausen.
Karola Peter
Nach meiner Hebammenausbildung, welche ich bis 2009 in Ingolstadt/Bayern absolvierte, arbeitete ich die letzten 3 Jahre in einer Hebammenpraxis in Konstanz, wo ich Paare vor, während und nach der Geburt ihrer Kinder betreute. Als Hebamme möchte ich Orientierung in der spannenden Zeit des Elternwerdens geben und Paare wie auch Familien darin unterstützen, diese Zeit selbstbewusst zu gestalten und zu erleben. Ich freue mich sehr, diese schöne Arbeit nun in Ravensburg fortführen zu können.
Reinhild Maria Schneider
Das Leben führte mich vom Rhein an den Bodensee. 18 Jahre sammelte ich meine Erfahrung in der Hebammenkunst durch zahlreiche Geburten im Geburtshaus Düsseldorf und bei Hausgeburten. Mir ist es wichtig, die Frauen in der Schwangerschaft dort abzuholen, wo sie in ihrem Leben gerade stehen, sie zu begleiten und ihnen den Rücken zu stärken für eine gesunde Schwangerschaft, eine starke (Haus)-Geburt und ein liebevolles Wochenbett. Ich biete Homöopathie und diverse Kurse an. Mein Familienwissen sammelte ich im Laufe des Lebens als vierfache Mutter und Großmutter an. Ich lebe mit meinem Mann in Tettnang.
Vera Meschenmoser
Ich habe meine Ausbildung im September 2014 erfolgreich beendet und bin danach erst einmal auf große Reise gegangen. Einmal halb um die Welt und wieder zurück, um bei meinem Praktikum in Thailand, aber auch in Neuseeland und Indien, viele Erfahrungen zu sammeln, die mein Denken in vielem verändert und meine Arbeit bereichert haben. Für mich ist es nicht egal, wie ein Mensch geboren wird und deshalb bin ich jetzt glücklich darüber, dass ich in der Hebammerei einen Platz gefunden habe, an dem ich einen Teil dazu beitragen kann, dass werdende Eltern wählen können, wie und wo sie ihr Kind zur Welt bekommen möchten. Ich freue mich, sie vorher, währenddessen und danach begleiten zu dürfen.
Thalita Nüssle
Durch ein FSJ in Nigeria bin ich zu meinem Wunschberuf Hebamme gelangt. 2013 konnte ich dann meine Ausbildung an der Universitätsklinik Ulm abschließen und habe anschließend zwei Jahre im Geburtshaus Horb gearbeitet und die ersten Erfahrungen in der außerklinischen Geburtshilfe gemacht. Seit 2016 bin ich wieder in der Heimat, bei meinem Mann und in einem tollen Hebammenteam gelandet. Einmal im Jahr zieht es mich weiterhin nach Nigeria, wo ich mich in einem Entwicklungsprojekt engagiere. Ich freue mich, Frauen und Familien auf Ihrem Weg durch die spannende Zeit von Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit begleiten zu dürfen.
Impressum